Likes

Ich editiere und editiere und editiere.

Mehr gibt es eigentlich wirklich nicht zu sagen.

Letzte Woche 15 Stunden, diese Woche 10 Stunden. Das Manuskript nähert sich der Fassung, in der die ersten beiden Testleser es bekommen werden.

Mittlerweile kann ich euch aber genau sagen, wie lange die Übertragung der Änderungen von Papier ins Manuskript gedauert hat.

Ganze 13 Stunden und ich würde sagen, das ist im Durchschnitt die Zeit, die ich in einer Woche für das Projekt aufbringen kann.

“Selbstverwaltung” nennt mein Mann das Bulletjournal, das ich mittlerweile führe, aber ich finde es hilft mir konzentrierter zu arbeiten.
Während ich überarbeite, schreibe, plotte läuft die Uhr mit, um mir am Ende zu sagen, wie viel Zeit ich wirklich investiert habe und seit dem komme ich mit weniger Zeit deutlich besser voran.

Gut ist, dass ich mich in der Zeit in der die Stoppuhr läuft weniger von Social Media … okay, nennen wir das Kind beim Namen, Twitter ablenken lasse. Allerdings bin ich derzeit auf Instagram etwas aktiver und sehe hier wieder wertvolle Zeit flöten gehen.

Und zum Schluss. Meine favorisierte Lektorin hat wohl erst im Februar wieder Zeit, neue Autoren aufzunehmen und ich spiele mit dem Gedanken, euch bis dahin zappeln zu lassen. Es kommt jetzt alles darauf an, was sie mir diese Woche sagt.

Vielleicht ist es sogar eine gute Idee, Teil 2 bis dahin fertig zu schreiben und vielleicht sogar schon mit Teil 3 zu beginnen, immerhin möchte ich im Fluss bleiben, wenn die erste Veröffentlichung euch erreicht.

Die erweitete Zeitspanne gäbe vielleicht sogar die Möglichkeit mit einem der vielen anderen Projekte voran zu kommen.

Noch ist das alles nicht geklärt, aber es bleibt weiter spannend.

Ach ja, vielleicht mache ich einen Artikel zu dem Thema Bulletjournal. Zwar ist meines nicht halb so hübsch, wie die meisten, aber hey, es ist meins. 🙂

Bis dahin, alles Liebe.

Hey lieber Besucher, diese Seite verwendet Cookies und nicht die vom Krümelmonster. Wenn das für dich in Ordnung ist klicke doch einfach auf Okay. :) Für mehr Infos einfach auf den mehr Infos Button klicken! Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen